Westfalias AH-Team ist Stadtmeister

Kopf- aber nicht Hilflos scheint hier Anholts Keeper in der Begegnung gegen den SV Werth zu sein. (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Kopf- aber nicht hilflos scheint hier Anholts Keeper in der Begegnung gegen den SV Werth zu sein. (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Die AH-Mannschaft des SV Werth musste sich diesmal mit dem undankbaren zweiten Platz zufrieden geben. Neuer Stadtmeister der AH-Fußballer wurde gestern auf der Werther Anlage am Pendeweg Westfalia Anholt.

Hier die einzelnen Ergebnisse und die Platzierungen:

 

SuS Isselburg - SV Werth 1:3 IMG_4211_ah-stadtmeister__spieler_bericht Foto: Frithjof Nowakewitz
FC Heelden - Westfalia Anholt 0:2
SV Werth - Westfalia Anholt 0:4
SuS Isselburg - FC Heelden 2:1
SV Werth - FC Heelden 3:0
1. Westfalia Anholt 7 Punkte - 6:1 Tore
2. SV Werth 6 Punkte - 8:5 Tore
3. SuS Isselburg 4 Punkte - 3:4 Tore
4 FC Heelden 0 Punkte - 1:7 Tore

Veranstalter war, wie immer, der Stadtsportverband. Für das schlechte Wetter konnte der SV Werth als Ausrichter nichts. Für alles Andere hatte er bestens gesorgt.

 



Schreibe einen Kommentar