Zwei neue Coronafälle in Isselbug

Insgesamt gibt es im Kreis Borken 63 neue Coronafälle, davon zwei in Isselburg. Die meisten Neuinfektionen gibt es in Gronau (17), Bocholt (12) und Borken (11). Im gleichen Zeitraum wurden 74 Personen als gesund gemeldet. Der 7-Tage-Inziedenzwert sinkt weiter und liegt nun bei 87,9 je 100.000 Einwohner.

Aktuell werden im Klinikum Westmünsterland (Krankenhäuser in Ahaus, Bocholt, Borken und Stadtlohn): stationär 13 Corona-Patienten behandelt, davon 4 auf der Intensivstation. Im Antonius-Hospital Gronau sind es 6 Corona-Patienten, davon 2 auf der Intensivstation.

KREIS / KOMMUNEAKTUELLGESUNDETVERSTORBENGESAMT
01 – Kreis Borken684 (695)14378 (14304)269 (269)15331 (15268)
02 – Ahaus97 (92)1694 (1690)50 (50)1841 (1832)
03 – Bocholt152 (158)2636 (2618)47 (47)2835 (2823)
04 – Borken79 (70)1532 (1530)15 (15)1626 (1615)
05 – Gescher10 (13)623 (619)12 (12)645 (644)
06 – Gronau160 (171)2479 (2451)50 (50)2689 (2672)
07 – Heek5 (5)403 (402)5 (5)413 (412)
08 – Heiden5 (7)227 (225)4 (4)236 (236)
09 – Isselburg16 (14)448 (448)15 (15)479 (477)
10 – Legden2 (2)285 (285)0 (0)287 (287)
11 – Raesfeld10 (11)390 (389)6 (6)406 (406)
12 – Reken15 (13)490 (488)6 (6)511 (507)
13 – Rhede15 (15)647 (646)6 (6)668 (667)
14 – Schöppingen9 (12)299 (296)4 (4)312 (312)
15 – Stadtlohn51 (51)677 (676)17 (17)745 (744)
16 – Südlohn3 (3)214 (213)4 (4)221 (220)
17 – Velen19 (20)428 (426)9 (9)456 (455)
18 – Vreden25 (29)862 (858)19 (19)906 (906)
19 – abweichender Meldeort11 (9)44 (44)0 (0)55 (53)
Quelle: Kreis Borken

Schreibe einen Kommentar