Golf-Damen haben Aufstiegsplatz in Reichweite

Am vergangenen Samstag gastierte das Damenteam des Golfclub Wasserburg Anholt in Kamp-Linfort beim “Golfclub Am Kloster”, Ausrichter des zweiten Oberliga-Spieltages. Aufgrund guter Ergebnisse erreichten die Damen den Tagessieg vor dem aktuellen Tabellenführer Golfclub Düsseldorf-Grafenberg. Hierbei waren Vanessa Paulsberg (82), Carmen Terstegen (84), Helga Schmidt (85), Dagmar Schlichenbrede (86), Karolina Swiatlowski (87) und Catarina Bürkes (98) am Erfolg beteiligt.

Karolina Swiatlowski liegt mit dem Damenteam des GC Wasserburg auf Titelkurs (Bild: GC Wasserburg Anholt)

“Für die Anholter Damenmannschaft um Teamkapitänin Karolina Swiatlowski war es auf dem sehr gepflegten und trockenem Platz nicht immer leicht, die Bälle wiederzufinden. Das Rough war zwar kurz gemäht, aber so dicht, dass es manchen Golfball verschwinden ließ” heißt es in der Pressemitteilung.

In der Gesamtwertung liegt die Anholter Damenmannschaft auf dem zweiten Platz, punktgleich hinter den Spielerinnen des Golfclub Düsseldorf Grafenberg. Beide Mannschaften haben noch den Heimspieltag vor sich. Das verspricht große Spannung, ein „Kopf-an-Kopf-Rennen. Das geht dann am 18. Juli in die vielleicht schon vorentscheidende Partie auf dem Grün an der Anholter Wasserburg. Hinter dem Spitzenduo folgen die Teams vom Golfclub Am Kloster in Kamp-Lintfort, vom Golfclub Schwarze Heide aus Bottrop-Kirchhellen und dem Golfclub Grevenmühle.

Schreibe einen Kommentar