23.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

(ots) Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 23.000 Euro stellen die Bilanz eines Verkehrsunfalls dar, der sich am Dienstag an der Einmündung Schüttensteiner Straße/Suderwicker Straße ereignet hatte.

Gegen 15.10 Uhr wollte eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus Bocholt nach links auf die Suderwicker Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Pkw eines 20-Jährigen aus Isselburg. Dessen Pkw prallte anschließend gegen den Pkw eines 44-Jährigen aus Isselburg, welcher auf der Suderwicker Straße unmittelbar vor der Schüttensteiner Straße stand. Die 22-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Bocholter Krankenhaus gebracht. Der 20-Jährige wurde ebenfalls leicht verletzt, musste aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Alle drei Autos mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar