Autofahrer aus Oberhausen ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bei einer Polizeikontrolle auf der Gendringer Straße stellte sich bei einem 45-jährigen Autofahrer aus Oberhausen raus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist – und auch noch nie war. Dennoch, so hat er sich gegenüber den Polizeibeamten geäußert, sei er in der Vergangenheit regelmäßig mit dem Auto gefahren. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten Strafverfahren gegen den 45-Jährigen und der Fahrzeughalterin ein.

Schreibe einen Kommentar