Entwurf des Bebauungsplan für das “Legeland-Gelände” ab Ende März einsehbar

Auch in Zeiten von Corona muss verwaltungsseitig das Leben weitergehen. Hinter den derzeit verschlossenen Rathaustüren wird, der Problematik angepasst, weitergearbeitet. Dazu gehört auch, dass Bebauungsplanänderungen zur öffentlichen Einsichtnahme offen gelegt werden.

Das Gelände des ehemaligen Hotels Legeland in Anholt (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Im Folgenden geht es um die Bauleitplanung der Stadt Isselburg im Ortsteil Anholt und bezieht sich auf das Gelände des ehemaligen Hotel Legeland an der Gendringer Straße. Die Bebauungsplanänderung beinhaltet die Festsetzung einer vergrößerten Fläche für Garagen und Stellplätze, sowie eine Erweiterung der überbaubaren Grundstücksfläche im Bereich des Flurstücks 77, Flur 5 in der Gemarkung Anholt

Der Entwurf des Bebauungsplanes Anholt BW 15 nebst Begründung liegt in der Zeit vom 31.März bis zum 05.Mai einschließlich im Rathaus an der Minervastraße 12, Zimmer 31, während der Dienststunden, montags von 08.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 16.30 Uhr, dienstags und mittwochs von 08.30 bis 12.30 Uhr, donnerstags von 08.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr, sowie freitags von 08.30 bis 12.30 Uhr, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Außerhalb der Öffnungszeiten auf der Rückseite beim "Bauamt" klingeln

Außerhalb der Dienststunden mit Publikumsverkehr ist die Einsichtnahme möglich am Dienstag- und Mittwochnachmittag von 14.00 bis 16.00 Uhr. Während und außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten besteht der Zugang am Eingang der Rückseite des Rathauses durch Betätigen der Eingangsklingel für das Bauamt.

Telefonisch einen Termin vereinbaren

Aus gesundheitlichen Gründen wird der Zugang für den Zeitraum der Einsichtnahme auf eine Person beschränkt. Damit gewährleistet werden kann, dass alle Bürgerinnen und Bürger die Planunterlagen einsehen können, bitten die Verwaltung um vorherige telefonische Anmeldung unter 02874 911-43 oder 02874 911-38. Seitens der Verwaltung wird dann ein Termin zur Einsichtnahme mitgeteilt