Clemens Bonnes ist Heelden´s neuer Schützenkönig

Es war ein spannendes Match um die Königswürde beim Auftakt des Heeldener Schützenfestes. Die beiden Königsbewerber Georg Verbücheln und Clemens Bonnes schenkten sich nichts. Mehrmals wackelte der Rest des Vogels bedenklich.  Um 21:35 Uhr hatte dann Clemens Bonnes das bessere Ende für sich. Mit einem "Ja, ja, ja", endlud sich bei Bonnes die Anspannung, die sich mit jedem erfolglosen Schuss aufgebaut hatte. Seine Königin Elke Kastein hingegen war, wie sie es selbst bezeichnete, vollkommen tiefenentspannt. Beide Familien sind fast direkte Nachbarn. "Wir waren auch schon als Kinder Nachbarn, von daher war es klar, dass, wenn Clemens den Vogel abschießt, ich seine Königin werde", erklärte Elke Kastein.

Clemens Bonnes (54) ist für die Arbeitsvorbereitung bei der Firma Novoferm in Werth zuständig. Königin Elke Kastein (50) arbeitet als Einzelhandelskauffrau.

Die Preise gingen an Lars Wenning (Kopf), Andre Kremeer (re.Fl.), Tim Giesen (li.Fl.) und Johannes Otten (Schwanz).

Foto: Frithjof Nowakewitz



Schreibe einen Kommentar