1:0 Sieg ist Muster ohne Wert

Der 1:0 Sieg der zweiten Mannschaft von Westfalia Anholt am vergangenen Donnerstag im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga B gegen Eintracht Emmerich ist ein Muster ohne Wert.

Wie bereits erwartet darf sich die Zweitvertretung von Fortuna Millingen nun aller Voraussicht nach mit Verspätung über den Aufstieg in die Kreisliga B freuen. Denn die Spruchkammer des Kreises Rees-Bocholt wertete die Partie gegen Wesel Anadolu Spor von Anfang April, die die Millinger eigentlich mit 0:1 verloren hatten, nun mit 2:0 für Millingen, weil Anadolu einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hatte. Damit haben die Millinger 58 Punkte. Westfalia Anholt II rangiert mit 57 Punkte auf Rang Zwei.

Sollte es nicht doch noch einen Einspruch geben und die nächste Instanz zu einer anderen Entscheidung kommen, wovan allerdings nicht auszugehen ist, dann wird die zweite Mannschaft von Fortuna Millingen in der nächsten Saison in der Kreisliga B spielen.

Schreibe einen Kommentar