Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Am gestrigen Freitag kam es gegen 15:30 Uhr im Kreuzungsbereich Empeler-/Millinger Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 53-jährige Frau aus Bocholt schwer verletzt wurde.

Ein 64-jähriger Autofahrer aus Bocholt fuhr mit seinem PKW auf der Millinger Staße aus Richtung Millingen kommend in Richung Heelden. An der Kreuzung Empeler Straße (B67) wollte er nach links in Richtung Isselburg abbiegen. Dabei übersah er den PKW einer 53-jährigen Frau aus Bocholt, die auf der Empeler Straße aus Richtung Isselburg unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Als Folge davon überschlug sich der PKW der 53-Jährigen mehrfach. Die Frau wurde schwer verletzt durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der 64-jährige Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei mit ca. 14.000 Euro angegeben.



Schreibe einen Kommentar