Trockner löst Kellerbrand aus

Am Samstag, dem 18. Juni wurde der Anholter Löschzug zu einem Kellerbrand in Anholt, Am Schievekamp gerufen. Auslöser war der Brand eines Wäschetrockners. Die Feuerwehr löschte den Brand unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr. Ein Hochleistungslüfter sorgte anschließend für die Entrauchung. Vor Ort waren 24 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen. Verletzt wurde  niemand, der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf ca.20.000 Euro

Schreibe einen Kommentar