Nistkastenbau in der Anholter Schweiz

Am kommenden Samstag , den 02. April und am Sonntag , den 03. April lädt der Biotopwildpark Anholter Schweiz, zusammen mit dem NABU wieder zum Nistkastenbau ein.
Los geht es ab 11 Uhr unter dem Abdach gegenüber vom Schweizer Häuschen. Jeder kann teilnehmen. Wer seinen Nistkasten für den eigenen Garten mitnehmen möchte, entrichtet an den NABU einen Unkostenbeitrag von 10 Euro. Ende der Aktion ist an beiden Tagen um 16:00 Uhr.

nistkasten_titel

Gebaut werden Nistkästen für sogenannte Höhlenbrüter wie Meisen, Finken. Darüber hinaus auch solche für Halbhöhlenbrüter wie zum Beispiel Bachstelze, Grauschnäpper, Hausrotschwanz, Rotkehlchen und Zaunkönig.

Am NABU – Infostand werden auch Fragen rund um die Vogelwelt beantwortet. Man erfährt, wie etwa die Gestaltung eines vogelfreundlichen Gartens aussieht. Mit der Gestaltung des eigenen Gartens hat man es in der Hand, Vögeln und vielen weiteren Tieren einen attraktiven Lebensraum zu schaffen.
Foto: Frithjof Nowakewitz

Schreibe einen Kommentar