Kinder kochen international

Kindergärten sind derzeit international. Das gilt auch für die Kita´s in ganz Isselburg. Beim AWO-Kindergarten an der Drengfurter Straße schlägt sich das in dieser Woche auch in diversen Kocherlebnissen nieder. Mit Feuereifer sind die kleinen Leute dabei, wenn es darum geht, Teig zu kneten und zu rollen, Soßen und Kräuterbutter herzustellen, um Gerichte aus aller Herren Länder zuzubereiten.

kita kochenWoanders ist es auch lecker

Gestern gab es pakistanische Küche. Heute war albanisch dran. Ronja (3 Jahre), Michalina (6), Daymon (5), Sami (6) und Uzair (4) bereiteten mit Hilfe einer Mutte “Petla” zu. Salziger Hefeteig wird ausgerollt, ausgeschnitten und dann wie Brötchen aufgebacken. Dazu gehört Kräuterquark, Schafskäse, Nüsse und Honig. Die internationalen Nachwuchsköche waren mit Begeisterung dabei. Derweil die Kinder in der Küche werkelten, deckten die Betreuerinnen schon die Tische für das gemeinsame Essen.

Morgen steht Moussaka auf dem Speiseplan. Das wird nach mazedonischem Rezept hergestellt. Wie Kita-Leiterin Astrid Hasenkamp erklärte, gehört die internationale Küche auch zur Aktionswoche gegen Rassismus. Alles steht unter dem Motto “Woanders ist es auch lecker”.

Foto: Frithjof Nowakewitz

Schreibe einen Kommentar