Mitgliederehrung beim Isselburger Blasorchester

Am vergangenen Freitag fand im Saal der Gaststätte Langenhorst die Mitgliederversammlung des Isselburger Blasorchester statt. Neben den Berichten der einzelnen Abteilungen standen auch Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung.

Ein Thema war die Besetzung der Dirigentenstelle für das Blasorchester. Der Vorsitzende Heinz Streuff berichtete, dass man hier auf einem guten Weg sei. Entschieden ist aber noch nichts. Selbstverständlich kam auch die Verlegung des Weihnachtskonzertes im vergangenen Jahr nach Rees zur Sprache. Aufgrund der Flüchtlingsbelegung stand die Werther Stadthalle nicht zur Verfügung. Auch das Frühlingskonzert am 17. April und das Weihnachtskonzert am 18. Dezember werden in Rees stattfinden.

Nachwuchssorgen und musikalische Erfolge

Heinz Streuff thematisierte auch das Nachwuchsproblem. Hier will man in noch engerer Zusammenarbeit mit der Musikschule dafür sorgen, dass mehr Kinder und Jugendliche den Weg zum Jugendblasorchester finden und damit eine vernünftige Zukunft schaffen. “Nachfolgende Generation soll Musik erleben, wie wir auch konnten”.  Wie erfolgreich Mitglieder des Jugendblasorchesters sind, zeigen die überaus guten Ergebnisse bei den Landes- und Bundeswettbewerben. Katharina Zey, Ricarda Häusler und Tim Hakvoort hatten sich im vergangenen Jahr über den Kreis- und Landeswettbewerb schließlich für den Bundeswettbewerbe in Hamburg qualifiziert. Hier erreichten die drei Musiker/innen hervorragende Platzierungen. Da versteht es sich von selbst, dass die Drei dafür auch im Verlauf der Versammlung ausgezeichnet wurden.

Ehrungen für langjährige Mitglieder

Insgesamt fünfzehn Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Allerdings waren bei weitem nicht alle anwesend. Hier versprach Heinz Streuff, Urkunden und Nadeln den Betreffenden nachzureichen.

Ulrich Kruse, der extra aus seinem Wohnort Bad Salzuflen angereist war, sowie Jürgen Ueffing sind seit fünfzig Jahre Mitglied im Verein. Agnes Biermann, Wilfried Kupsch, Karl-Heinz Zey, Cornelia Messink, Kornelia Brandkamp, Peter Wolbring und Thomas Zey haben jetzt die 40-jährige Mitgliedschaft erreicht. Seit 25 Jahre sind Hans Schmittkamp und Monika Westerhoff-Boland dabei. Christian Alofs, Marcel und Christian Tekolf, sowie Kathrin Bücker, alle noch im Jugendblasorchester, gehören seit zehn Jahr dem Verein an.

Von links: Heinz Streuff, Ulrich Kruse, Katharina Zey, Marcel Tekolf, Ricarda Häusler, Peter Wolsing, Cornelia Messink, Karl-Heinz Zey, Katrin Bücker, Thomas Zey, Christina Alofs, Tim Heidemann (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Von links: Heinz Streuff, Ulrich Kruse, Katharina Zey, Marcel Tekolf, Ricarda Häusler, Peter Wolsing, Cornelia Messink, Karl-Heinz Zey, Katrin Bücker, Thomas Zey, Christina Alofs, Tim Heidemann (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Mitglieder halten an bewährtem Vorstand fest

Die Vorstandsarbeit liegt weiterhin in den Händen von Heinz Streuff (1. Vors.), Tim Heidemann (2. Vors.), Andrea Schroer (Schriftführerin), Irmgard Zey (Kassiererin), Thomas Zey (1. Beisitzer), Jennifer Schalghecken (2. Beisitzerin) und Cornelia Messink (3. Beisitzerin).

Schreibe einen Kommentar