Konzertreihe startet im Rittersaal der Wasserburg

 

Am 14. Juni startet wieder die Konzertreihe „Sommer – Schlösser – Virtuosen - Klassik im Westmünsterland". Das Auftaktkonzert findet im Rittersaal der Wasserburg Anholt statt. Es gastiert dann die Französische Kammerphilharmonie mit dem Solisten FédoWasserburg Anholtr Rudin (Violine) unter der Leitung von Philip van Buren.

Am Sonntag, 14. Juni, beginnt um 17 Uhr im Rittersaal der Wasserburg Anholt der diesjährige Konzertreigen „Sommer–Schlösser–Virtuosen – Klassik im Westmünsterland". Die Französische Kammerphilharmonie unter Leitung von Philip van Buren präsentiert dort gemeinsam mit dem Solisten Fédor Rudin (Violine) die Sinfonie für Streicher Nr. 1 C-Dur von Felix Mendelssohn-Bartholdy, das Violinkonzert Nr. 3 A-Dur KV 219 von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Sinfonie Nr. 43 „Merkur" von Joseph Haydn.

Der Eintrittspreis beläuft sich auf 20 Euro für Erwachsene. Ermäßigte Karten für Kinder, Jugendliche und Studenten kosten 10 Euro



Schreibe einen Kommentar