Bäume am Ehrenmal wurden gefällt

In der letzten Sitzung des Bau- und Umweltausschuss wurde beschlossen, die Linden am Ehrenmal in Isselburg zu fällen. Grund hierfür war der Fäulnissbefall der Stämme. Die Standfestigkeit konnte nicht mehr garantiert werden. Der Antrag wurde von der CDU eingebracht und kurzfristig mit auf die Tagesordnung gesetzt. Der Beschluss fiel einstimmig aus, lediglich Kerstin Hebing (SPD) hatte sich der Stimme enthalten.

ehrenmal_mit-und-ohne-bäume Weiße Zettel an den Baumstämmen verkündeten nun in den letzten Tagen, dass die Bäume am 27. und 28. Mai gefällt werden sollten. Dies ist auch geschehen. Abgeschlossen sind die Arbeiten noch nicht, da einige Stämme bisher noch stehen. Die Aussicht für die Anlieger ist nun natürlich nicht mehr so schön. Allerdings sollen zum Herbst neue Bäume angepflanzt werden.

Schreibe einen Kommentar