Rund Interessierte besuchten den ersten Glasfaser-Info-Abend im PZ (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Rund 120 Interessierte besuchten den ersten Glasfaser-Info-Abend im PZ (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Gestern war die Erste von zahlreichen Informationsveranstaltungen zum Thema "Glasfaser für Isselburg". Rund 120 Interessenten für das Projekt hatten sich hierzu im PZ der Verbundschule eingefunden.

„Schön, dass das Interesse so hoch ist“ freuten sich Bürgermeister Rudi Geukes und Mirko Tanjsek, Projektleiter der Deutschen Glasfaser. Im Fokus der Veranstaltung stand, neben den allgemeinen Projektinformationen, auch das Thema der Entwicklung von Bandbreiten in den letzten und den kommenden Jahren. Die Vernetzung der Dinge, der Menschen und der Energie wurde in diesem Teil nahe gebracht und die rasante und unaufhörliche Entwicklung beschrieben.

Viele Besucher haben sich für das schnelle Internet entschieden

Nach den ausführlichen Erläuterungen durch Mirko Tanjsek standen zahlreiche Mitarbeiter der Deutschen Glasfaser den Besuchern für die technischen Fragen Rede und Antwort. Viele haben sich gestern Abend bereits überzeugen lassen und sich mit ihrer Unterschrift an Ort und Stelle für das schnelle Internet entschieden, oder die Vertragsunterlagen mit nach Hause genommen.

Für alle, die an dem gestrigen Abend nicht dabei sein konnten, gibt es weitere zahlreiche Informationsmöglichkeiten, die nachfolgend aufgeführt sind.

09.03., 19 Uhr, Info-Abend, Pfarrhaus Anholt, Steinweg 6
10.03., 19 Uhr, Info-Abend Werth, Stadthalle Werth, Pendeweg 28,

Wer sich persönlich beraten lassen möchte, hat in den Glasfaser-Servicepunkten die Chance dazu. Diese sind zunächst wie folgt geöffnet:

Mittwochs: Rewe Onstein, Klever Straße, Anholt, von 14 bis 18.30 Uhr
Donnerstags: Verwaltung, Hüttenstraße 33-35, Isselburg, von 14 bis 18 Uhr
Freitags: Stadthalle Werth, Pendeweg 28, Werth, von 14 – 18:30 Uhr

Zum Ende der Nachfragebündelung stehen die Berater von Deutsche Glasfaser mehrtägig zur Verfügung, die Öffnungszeiten sind ab dem 04.05.2015 wie folgt:

Dienstags und Mittwochs: Rewe Onstein, Klever Straße, Anholt, von 14 bis 18.30 Uhr
Donnerstags: Verwaltung, Hüttenstraße 33-35, Isselburg, von 14 bis 18 Uhr
Montags und Freitags: Stadthalle Werth, Pendeweg 28, Werth, von 14 – 18:30 Uhr


Schreibe einen Kommentar