Ehrungen beim Löschzug Isselburg

Im Rahmen der gestrigen Mitgliederversammlung des Löschzuges Isselburg wurden auch zwei Feuerwehrmänner für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Außerdem gab es zahlreiche Beförderungen.

Im Beisein von Bürgermeistger Rudi Geukes wurden Phillip Berthe und Andreas Feldhaus zum Feuerwehrmann ernannt. Mathias Hartung und Marcel Kortstegge sind nun als Oberfeuerwehrmann im Einsatz. Eine Etage höher ist Dennis Hovestädt als Hauptfeuerwehrmann angesiedelt. Michael Cekoll wurde zum Unterbrandmeister und Peter Hüls zum Brandmeister ernannt. Hüls bekleidet auch die Positition des Stellv. Löschzugführers.

Von links: Alexandra Westerhoff,  Stadtbrandmeister Jürgen Großkopf, Thomas Westerhoff, Hans Kock, Peter Exo, Silke Exo, Löschzugführer Michael Bonnes, Bürgermeister Rudi Geukes (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Von links: Alexandra Westerhoff, Stadtbrandmeister Jürgen Großkopf, Thomas Westerhoff, Hans Kock, Peter Exo, Silke Exo, Löschzugführer Michael Bonnes, Bürgermeister Rudi Geukes (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Die Ehrungen für die seit vielen Jahren tätigen Feuerwehrmänner nahmen Bürgermeister Rudi Geukes und Stadtbrandmeister Jürgen Großkopf vor. Hierbei wurden auch die Ehefrauen der beiden Geehrten nicht vergessen. Denn sowohl Geukes als auch Großkopf betonten, dass die Partnerinnen der Feuerwehrmänner eine wesentliche Rolle bei dem nicht immer ungefährlichen Job spielen. Verständnis, Verzicht und oftmals auch Angst sind für die Frauen von Feuerwehrmännern Teil des Lebens. Seit 25 Jahre ist der mittlerweile in Bocholt lebende Peter Exo dabei. Noch zehn Jahre länger ist Thomas Westerhoff im Einsatz. Beide erhielten neben der obligatorischen Urkunde und Ehrennadel auch einige Geschenke.

Wenn auch inoffiziell, doch nicht weniger wichtig war die Ehrung für Hans Kock. Als der jetzt 84-jährige Kock in die Feuerwehr eintrat, war er 14 Jahre. Er ist also seit 70 Jahre Mitglied des Löschzuges Isselburg. Wie Löschzugführer Michael Bonnes erklärte, ist das ein bisher einmaliger Vorgang innerhalb des Löschzuges.



Schreibe einen Kommentar