Anholter Adventsmarkt wirft seine Schatten voraus

Archivfoto IL
Archivfoto IL

Der Termin hat sich in den letzten Jahren schon festgesetzt. Am 1. Advent findet in Anholt rund um den Marktplatz auch in diesem Jahr wieder ein Adventsmarkt statt. In gewohnt geselliger Runde können Weihnachtsgeschenke gekauft werden, es kann sich auf die besinnliche Zeit eingestimmt werden oder man kann einfach nur in gemütlicher Runde dem kullinarischen Angebot frönen.

Das Organisationsteam um Heinz Onstein steckt schon mitten in den Vorbereitungen. Wie in jedem Jahr gibt es bereits eine Menge Aussteller und Akteure, die ihre Teilnahme fest zugesagt haben. Der Markt und seine Geselligkeit lebt aber auch von den Aktivitäten der örtlichen Vereine.

Wer noch mitmachen möchte oder kreative Ideen hat, kann sich gerne an das Organisationsteam  unter folgender Adresse wenden:

Alexandra.pokart@rewe-onstein.de, Telefon 02874-9296 oder Tina.schumacher@isselburg.de; Telefon 02874-942344

Weitere Infos und das endgültige Programm zum Veranstaltungstag demnächst an dieser Stelle. Aber eins kann schon verraten werden, der Markt soll mit den neuen Öffnungszeiten von 12- 20 Uhr das gesellige Ausklingen noch etwas erweitern.

Schreibe einen Kommentar