Zwei Firmeneinbrüche in Heelden

In der Nacht zum heutigen Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in zwei Firmengebäude an der Dekkers Waide in Heelden ein.

polizei_titelIm ersten Fall waren die Täter zunächst über einen Metallzaun auf das Betriebsgelände geklettert und hatten anschließend eine
Fensterscheibe eingeschlagen, nachdem es ihnen nicht gelungen war, das Fenster aufzuhebeln. Die Täter brachen in dem Gebäude mehrere Türen auf und durchsuchten Schränke und Schreibtische. Aus einem Büro zogen sie einen Standtresor bis in den Türrahmen. Der Tresor wurde nicht aufgebrochen. Angaben über mögliche Diebesbeute liegen nicht vor.

Im zweiten Fall brachen die Täter zunächst das Schloss des Tores auf und gelangten so auf das Betriebsgelände. Vergeblich wurde dort
versucht, die Haupteingangstür aufzuhebeln. Letztlich warfen die Täter eine Fensterscheibe ein und konnten so in das Gebäude
eindringen. Im Gebäude wurde eine Tür aufgebrochen und ein Bewegungsmelder beschädigt. Mehrere Räume wurden durchsucht und zudem versuchten die Täter vergeblich, einen Wandtresor auf der Verankerung zu hebeln.  Angaben über mögliche Diebesbeute liegen auch hier noch nicht vor.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).



Schreibe einen Kommentar