Rudelgucken im Festzelt

fussballErst wollte er ja nicht. Aber dann hat sich der Festwirt des Anholter Schützenfest, Detlef Westerhoff, gestern Abend doch noch breitschlagen lassen, das WM-Endspiel Deutschland gegen Argentinien im Festzelt zu übertragen.

Heute Morgen wurde dann schnell Beamer und Leinwand installiert, so dass der Übertragung nichts im Wege steht. Das Spiel beginnt um 21 Uhr. Die ARD-Übertragung beginnt allerdings schon um 18:10 Uhr.

Es wäre natürlich schön, wenn sich möglichst viele Leute zum “Rudelgucken” einfinden würden, um gemeinschaftlich mitzufiebern und anschließend (hoffentlich) den WM-Titel feiern zu können.

Schreibe einen Kommentar