Vorfahrt genommen – Rollerfahrer verletzt

polizei_newsGestern wollte eine 50-jährige Autofahrerin aus Werth in Bocholt von der Kreuzstraße nach rechts auf die Ebertstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 62-jährigen Motorrollerfahrer aus Bocholt, der den rechten Fahrstreifen der Ebertstraße befahren hatte.

Der 62-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 1.500 Euro.



Schreibe einen Kommentar