kfd geht auf Tagesfahrt nach Köln

Foto: cologne.de
Foto: cologne.de

Am Samstag, dem 12. Juli startet die Isselburger kfd zu einer Tagesfahrt nach Köln. Dort wird ein umfangreiches Programm geboten. Anmeldungen müssen bis zum 1. Juli erfolgen.

Los geht es um 8:45 Uhr an der St. Bartholomäus-Kirche. In Köln werden dann die besten Plätze und Sehenswürdigkeiten in der Kölner Innenstadt angesteuert.  Anschließend werden die Teilnehmer am Kölner Dom erwartet. Dort werden zeitgleich zwei Führungen angeboten. Einmal geht es unter dem Motto “Über den Dächern” in luftige Höhe. Hier können 17 Personen ab 16 Jahre teilnehmen. Die zweite Führung führt die Teilnehmer in den Dom und in die Schatzkammer. Nach den Besichtigungen sorgt eine örtliche kfd-Gruppe für eine Überraschung. Auch besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken (gegen Spende).

Zum Abendessen wird eine Gaststätte in Dinslaken angesteuert. Gegen 21 Uhr werden die Teilnehmer wieder in Isselburg eintreffen. Verbindliche Anmeldungen nimmt Agnes Kortenhorn, Goethestraße 1 (02874-2324) entgegen. Der Reisepreis beträgt für kfd-Frauen 38 Euro. Nichtmitglieder müssen 41 Euro zahlen. Der Preis ist direkt bei der Anmeldung zu entrichten. Zudem muss bei der Anmeldung angegeben werden, welche der beiden Führungen (Luftige Höhe oder Schatzkammer) man mitmachen möchte. Für die “Dachführung” gilt die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.

Schreibe einen Kommentar