Jazz und Latin im Restaurant Nienhaus

Nach dem sehr erfolgreichen “Soul Garden” im vergangenen Jahr veranstaltet der Kulturring der Stadt Isselburg am Sonntag, dem 29. Juni im Garten des Restaurant Nienhaus sein zweites Garten-Konzert.

Christa Warnke und Christian Hassenstein gastieren am 29.6. im Restaurant Nienhaus (Foto: Privat)
Christa Warnke und Christian Hassenstein gastieren am 29.6. im Restaurant Nienhaus (Foto: Privat)

Interpreten sind die Sängerin Christa Warnke und der Jazz-Gitarrist Chritian Hassenstein auf. Jazz und Latin ist die Musik des Duos. Mit Spielfreude, Tiefe und Humor erzählt Christa Warnke mit ihre ausdrucksintensiven Stimme Geschichten des Jazz, während Christian Hassenstein sie nicht nur virtuos begleitet und ins Zwiegespräch führt, sondern auch meisterhaft seine Kunst an der Gitarre hören lässt.

Christa Warnke studierte Gesang an der Hochschule für Musik in Dresden, lebt in Düsseldorf und arbeitet als Gesangsdozentin an der Bergischen Universität in Wuppertal, sowie an der Musikschule in Bocholt. Außerdem ist sie als freischaffende Sängerin tätig.

Christian Hassenstein ist in Berlin geboren, ist Jazzgitarrist mit Reife und entspannter Virtuosität und begleitet und spielt auf höchstem musikalischen Niveau. Seine Vita erzählt von jahrelanger Spielpraxis mit international bekannten Musiklegenden. Neben seiner Tätigkeit als Musiker unterrichtet Hassenstein an der Musikschule Bocholt-Isselburg-Rhede und leitet die Jazzschule “Djam” in Amsterdam.

Das Konzert beginnt um 11 Uhr (Einlass ab 10:30 Uhr). Karten gibt es im Vorverkauf im Tourist-Büro in Anholt, bei Elektro Boer in Werth, sowie bei der Stadtverwaltung in der Hüttenstraße.

Schreibe einen Kommentar