Unfall mit einem Verletzten

polizei_schrift_jpgGestern kam es in Werth an der Ecke Zehntweg/Deichstraße zu einem Unfall, bei dem ein 25-jähriger Mann aus Bocholt leicht verletzt wurde.

Gegen 13:30 Uhr befuhr eine 45-jährige Frau aus Werth mit ihrem PKW den Zehntweg in Richtung Kampkesdeich. An der Kreuzung mit der Deichstraße übersah sie das Pkw-Anhänger-Gespann eines 25-jährigen Bocholters, der die Deichstraße in Richtung Werth befahren hatte.

Das Gespann wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben geschleudert, wobei der 25-Jährige leicht verletzt wurde. Für die Bergung musste die Deichstraße für ca. 20 min gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 40.000 Euro. Die 45-Jährige gab an, durch die Sonne geblendet gewesen zu sein und deshalb das Gespann übersehen zu haben.

Schreibe einen Kommentar