Prinzenpaare, Kilos und Kamelle

Weil das Prinzenpaar des vergangenen Jahres eher zu den Leichtgewichten gehörte, half Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Nicki aus. (Archivfoto IL)
Weil das Prinzenpaar des vergangenen Jahres eher zu den Leichtgewichten gehörte, half  Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Nicki mit viel Gewicht aus. (Archivfoto IL)

Das Prinzenpaar und das Kinderprinzenpaar der diesjährigen Karnevalssession müssen, wie alle ihre Vorgänger auch, auf die Waage. Während viele Menschen darüber jammern, einige Kilos zu viel auf den Rippen zu haben, wäre genau dies bei den  Prinzenpaaren von Vorteil. Denn je schwerer die vier Personen sind, um so mehr Kamelle können sie während des Rosenmontagzuges an die Jecken, vornehmlich an die Kinder verteilen. 

Die Kolpingkarnevalisten haben es sich zur Aufgabe gemacht, alle Ortsteile in den Karneval mit einzubinden. Im vergangenen Jahr war das Vehlinger Bürgerhaus Schauplatz der Kamellenermittlungsaktion. Das diesjährige Aufwiegen der Prinzenpaare findet am kommenden Freitag, dem 28. Februar im Vereinsheim des SuS Isselburg statt. Und wie immer, sind alle Karnevalsjecken eingeladen, dabei zu sein. Los geht um 19:30 Uhr.



Schreibe einen Kommentar