DRK-Haus für Kinder bietet Kurse an

baby
Foto: Fotolia

Für das Babyschwimmen im Augustahospital sind noch Plätze frei

Die Hebamme Ursula Winkel bietet ab dem 6. März 2014 Wasserspaß für Säuglinge im Augusta-Hospital in Anholt an. Bei Bewegungs- und Spielangebote zur Förderung der motorischen Entwicklung, Verbesserung der Bewegungssteuerung und Kräftigung der Rumpf- und Beinmuskulatur steht die Freude am und im Wasser im Vordergrund. Der Kurs findet jeweils am Donnerstag, zwischen 9.00 und 10.00 Uhr statt. Der Kurs ist gedacht für Kinder im Alter von 3 bis 12 Monaten. Die Kursgebühr für 6 Einheiten beträgt 67,- € . Anmeldung nimmt Ursula Winkel unter Telefon 02871-293497 oder das DRK-Haus für Kinde unter 02874-9038880 entgegen.

Babymassage – Anmeldungen sind noch möglich

Ab März 2014 startet ein neuer Babymassagekurs für Kinder ab drei Monaten. Über die ganzheitliche Massage, Sinnesanregungen, Bewegungsförderung und Finger- und Singspiele finden hier intensive Mutter-Kind-Erfahrungen statt. Ebenso gibt es Beratung und Tipps zur Ernährung, Pflege und Gesundheit der Säuglinge. Die Leitung hat die Sozialpädagogin Sandra Bubolz. Anmeldungen sind ab sofort unter 02874-9038880 im DRK-Haus für Kinder möglich.
Geburtsvorbereitung

Ab April 2014 startet im DRK-Haus ein neuer Geburtsvorbereitungskurs. Anmeldungen nimmt das DRK-Haus für Kinder unter der genannten Telefonnummer entgegen. Interessenten können sich auch direkt bei der Hebamme Elisabeth Koczera unter 02874-548323 oder 0179-1415526 anmelden.

Alleinerziehenden-Treff

Der „Offenen Treff für Alleinerziehende“ findet am 20. März von  15 bis 16 Uhr statt. Alle Interessierten können ohne Voranmeldung hinzukommen, um sich in lockerer Runde auszutauschen. Beratungen zu Erziehungsfragen und Betreuungsmöglichkeiten sind ebenso möglich, wie Tipps und Hinweise zur Entlastung und Unterstützung im Alltag. Mögliche Referententhemen können beispielsweise Partnerschaftskonflikte, Trennung, Scheidung, aber auch gemeinsames Kochen, sowie gesunde und kindgerechte Ernährung sein. Begleitet werden die Teilnehmer dabei von der Sozialpädagogin Sandra Bubolz. Rückfragen beim DRK-Haus für Kinder, Tel. 02874/9038880



Schreibe einen Kommentar