Geschädigte gesucht

polizei_schrift_jpgDie Polizei sucht eine Frau, deren weißer Mittelklassewagen heute Morgen in einer Parkbucht auf der Minervastraße durch ein Einparkmanöver einer anderen Autofahrerin wahrscheinlich beschädigt wurde. Die bislang unbekannte Verkehrsteilnehmerin weiß wahrscheinlich noch nichts von der Beschädigung an ihrem Auto.

Heute Morgen parkte eine 47-jährige Autofahrerin aus Isselburg gegen 8 Uhr ihren PKW in eine Parkbucht auf der Minervastraße und hörte dabei ein Geräusch. Unmittelbar darauf stieg eine noch unbekannte Frau, in den hier abgestellten Pkw und fuhr davon. Die 47-Jährige hatte diese Autofahrerin nicht auf den möglichen Zusammenstoß angesprochen, weil sie, nach ihren Angaben, an ihrem eigenen Pkw noch keinen Schaden entdeckt hatte. Später stellte die 47-Jährige aber einen Schaden am hinteren rechten Radkasten ihres Pkws fest und gab den Unfall bei der Polizei zu Protokoll. Bei dem anderen Pkw handelt es sich um einen weißen Mittelklassewagen. Die Geschädigte wird gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden.



Schreibe einen Kommentar