Verkehrsunfall auf dem Pappelweg in Anholt

AmbulanzAuf dem Pappelweg in Anholt hat sich vor einer knappen Stunde ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Frau lebensgefährlich verletzt wurde.

Ein PkW-Fahrer hat nach Auskunft der Polizei beim Rückwärtsfahren eine Frau erfasst, die dadurch so unglücklich stürzte, dass aufgrund der Verletzungen Lebensgefahr besteht. Die Frau wurde zunächst mit dem Krankenwagen zur Schneidkuhle gebracht. Von dort startete der alamierte Rettungshubschrauber mit der Verletzten Frau in Richtung Enschede/NL. Um dem Hubschrauber die Landung und den Start zu ermöglichen, hatte der Löschzug Anholt den Platz an der Schneidkuhle mit Scheinwerfern ausgeleuchtet.



Schreibe einen Kommentar