Westfalia sammelte die meisten Titel

Die U-17-Damenmannschaft von Westfalia Anholt ist zur Mannschaft des Jahres gekürt worden
Die U-17-Damenmannschaft von Westfalia Anholt ist zur Mannschaft des Jahres gekürt worden

Am vergangenen Wochenende (Freitag u. Samstag) fanden auf der Anlage vom SV Werth die Stadtmeisterschaften der Jugendfußballmanschaften statt. Erfogreichster Verein war Westfalia Anholt mit drei Titeln.

Die Titel bei der A-, B- und F-Jugend gingen  an Westfalia Anholt. Der SV Werth holte die Meisterschaften bei den Bambinis und der E-Jugend.  SuS Isselburg war erfolgreich bei der D-Jugend. Der Titel bei der C-Jugend wurde mangels Mannschaften nicht ausgespielt. Bei der B-Jugend traten der FC Heelden und SuS Isselburg als Spielgemeinschaft an. Auch in der A-Jugend stand eine gemischte Mannschaft auf dem Feld. Die bestand aus Spielern von Fortuna Millingen und dem SuS Isselburg.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde am Samstag die Mannschaft des Jahres gekürt. Dies war in diesem Jahr das Team der U17-Damen von Westfalia Anholt, die in ihrer Gruppe alle Spiele siegreich beenden konnte.



Schreibe einen Kommentar