Da ist der Lappen weg

Ein Autofahrer, möglicherweise auch eine Autofahrerin, darf demnächst für einige Monate zu Fuß gehen, oder sich bestenfalls mit dem Fahrrad fort bewegen.

Grund ist schlichtweg Raserei. Bei erlaubten 50 km/h wurde der oder die Betreffende mit mehr als dem Doppelten, nämlich mit 110 km/h auf der L 605 in Anholt erwischt. Somit ist der Führerschein weg, das Punktekonto in Flensburg wächst und einige hundert Euro sind außerdem noch fällig.



Schreibe einen Kommentar