Die Handballer siegen – Der Tafelladen gewinnt

Handballer gegen Fußballer- und das für einen guten Zweck. So praktizierten es heute die Handballspieler der HSG-HMI und die Fußballer vom SuS Isselburg.

Die Handballer siegten zwar im Spiel, der Gewinner ist aber eindeutig der Isselburger Tafelladen. Denn zu dessen Gunsten hatten Heinz-Bernd Böing und Dominic Jormann das Spiel organisiert. In der ersten Halbzeit wurde der Ball mit der Hand gespielt, in der zweiten Hälfte kamen dann die Fußballer zu ihrem Recht.

Die Eintrittsgelder und der Erlös aus einer Tombola werden dem Tafelladen zu Gute kommen. Wieviel Geld insgesamt zusammen gekommen ist, muss noch errechnet werden. Alle Spieler hatten ihren Spaß bei dem Spektakel, bei dem zahlreiche Zuschauer in der Halle waren. Allerdings ist beim Zuschauerzuspruch sicherlich noch Luft nach oben.



Schreibe einen Kommentar