71-jährige Rentnerin überrascht Einbrecher

Gestern brachen gegen 18:20  Uhr  zwei bislang unbekannte Täter auf der Gartenstraße in ein Einfamilienhaus ein. Die Einbrecher kamen durch den Garten auf das Grundstück und zerstörten dort zunächst einen Bewegungsmelder.

Die Unbekannten hebelten danach die Hintereingangstür auf und durchsuchten im Haus die Schränke des Schlafzimmers. In diesem Moment kam die 71-jährige Bewohnerin zurück und überraschte die beiden Einbrecher im Hausflur. Einer der Täter hielt ihre Schmuckschatulle in den Händen. Die Frau wurde zur Seite gedrückt und die Männer flüchteten mit ihrer Beute ins Freie und verschwanden in unbekannte Richtung. Nach Angaben der Geschädigten waren die beiden Einbrecher etwa 30 Jahre alt. Einer der beiden hatte eine kräftige Figur, dunkle Haare und war “etwas kleiner”. Der andere war sehr schlank und trug dunkle Kleidung mit Schal und Mütze. Die Zeugin gab an, dass die beiden Männer sich in arabischer Sprache unterhalten hätten. Weitere Hinweise nimmt die Kripo Bocholt unter 02871-2990 entgegen

Schreibe einen Kommentar