Isselburger wurde von Unbekannten geschlagen

Am Montagmorgen hielt sich ein 23-jähriger Isselburger gegen 07.50 Uhr in der Einfahrt zu einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Pollstiege auf. Der Geschädigte war damit beschäftigt, aus dem Firmenfahrzeug eine Leiter auszuladen, als ihm ein noch unbekannter Jugendlicher mit einem Stock oder einer Stange auf den Hinterkopf schlug. Das Motiv der Tat ist nicht bekannt. Im Nahbereich hielt sich noch ein weiterer Jugendlicher auf. Beide rannten nach der Tat davon - der eine in Richtung Europaplatz, der andere in Richtung Nordwall. Die Täter sprachen gebrochenes Deutsch. Wer die Tat beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten sich an die Kripo in Bocholt (02871-2990) zu wenden.



Schreibe einen Kommentar