Mittsommernachtswanderung des Anholter Heimatvereins

IL-Archivfoto

Am kommenden Samstag, dem 23. Juni findet die alljährliche Mittsommernachtswanderung des Anholter Heimatvereins statt. Wie der Heimatverein mitteilt, sind hierzu alle Mitglieder und Gäste herzlich willkommen.

Diesmal führt der Stadtspaziergang zu historischen Punkten in Anholt. Als Bestandteil eines gemeinsamen Projekts aller Heimatvereine in der Stadt Isselburg sind an vielen Stellen der Stadt Informationstafeln angebracht worden, die auf historische Gebäude, geschichtliche Ereignisse und bekannte Persönlichkeiten hinweisen. Der Spaziergang führt zu vielen dieser Erinnerungsstätten. Bernhard Barking, bekannt als „Der Nachtwächter von Anholt“, wird an den einzelnen Punkten passende Erläuterungen aus seinem reichen Wissensschatz und persönlicher Erinnerung geben

Nach der Wanderung schließt sich ein geselliges Beisammensein im Heimathaus bei Imbiss und Getränken an. Der Spaziergang beginnt um 18 Uhr am Heimathaus, Hohe Straße 10



Schreibe einen Kommentar