Kinderkirche in St. Bartholomäus

Foto: Privat

Am Freitag, dem 3. Februar, füllte sich um 16Uhr die St. Bartholomäus-Kirche in Isselburg mit vielen Familien, denn die drei katholischen Kindergärten der Seelsorgeeinheit hatten zur Kinderkirche eingeladen.

Die Kinder konnten zum Thema „Kreuz“ vieles entdecken und basteln. Spannend war auch für die Eltern, wie viele Kreuze es in der Kirche gibt oder mal die Kreuzweg-Stationen zu ertasten. Zudem konnte jedes Kind ein eigenes Kreuz gestalten. Um 18 Uhr endete der Tag mit einem Gottesdienst, in dem Pastor Klaus Winkel drei Kreuze für die Kindergärten segnete, die von Herrn Franz Düsing angefertigt wurden. Diese Kreuze (siehe Foto) werden die Kinder das ganze Jahr hindurch begleiten, denn die einzelnen Elemente sind
abnehmbar und weisen auf die Feiertage im Kirchenjahr hin.

Schreibe einen Kommentar