100 Jahre Frauengemeinschaft Schüttenstein

Mit einem feierlichen Akt und einer anschließenden gemütlichen Runde feierte die Frauengemeinschaft Schüttenstein am vergangenen Samstag in der Bürgerhalle Herzebocholt ihr 100-jähriges Bestehen.

Die Veranstaltung begann mit einem ökomenischen Gottesdienst, der vom Schüttensteiner Kirchenchor stimmlich begleitet wurde. Neben vielen Bürgern aus Herzebocholt gratulierten auch Vertreterinnen anderer Frauengemeinschaft aus der Nachbarschaft. In den Wortbeiträgen wurde deutlich, was Frauengemeinschaften ausmachen. Das Wichtige sei eben die Gemeinschaft, das Zuhören, Gespräche miteinander führen, Sorgen und Nöte zu teilen, um dann gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Besonders erfreulich war für die Anwesenden, dass der mittlerweile pensionierte Pater Hugo Stahl trotz gesundheitlicher Probleme an der Jubiläumsfeier teilnahm. Mehr als zwanzig Jahre hatte er die Gemeinde geleitet und die Frauengemeinschaft damit auch lange begleitet. Nach dem Kaffeetrinken folgte der gemütliche Teil, in dem der Kirchenchor für die Unterhaltung sorgte.

Schreibe einen Kommentar