Neues aus der Nachbarschaft – Herbstfest in Empel

 Am vergangenen Samstag ging es in Empel schon herbstlich zu. Dies hatte allerdings nichts mit dem Wetter zu tun.

Viel mehr fand dort das Herbstfest der Empeler Schützenbruderschaft statt. Gleichzeitig gab es auch ein Königsschießen. Der 229. Schuss brachte beim Schießen die Entscheidung. Herbert Funk vom 3. Zug gab dem Vogel den Rest und kürte sich damit zum König. Insgesamt verlebten rund 150 Leute bei tollem Wetter und vielen Kaltgetränken einen geselligen Abend.

Fotos: Maik Holtermann

Schreibe einen Kommentar