Jens Langner tritt als Vorsitzender bei IaM zurück

Jens Langner ist nicht mehr Vorsitzender von "Isselburg activ Marketing" (IaM). Dies teilte der Verein soeben in einer Pressemitteilung mit. In dem nüchtern verfassten Text heißt es, dass Langner das Amt aus persönlichen Gründen aufgegeben hat.

Jens Langner
Jens Langner tritt als Vorsitzender bei IaM zurück (Archivfoto)

Die aktuelle Meldung verdeckt aber, dass dieses Vorhaben bei Langner nicht plötzlich gekommen ist, sondern in den letzten Wochen und Monaten gewachsen ist. In einem Telefongespräch teilte der nun ehemalige Vorsitzende auf Anfrage mit, dass sich bei ihm in der letzter Zeit immer mehr die Gewissheit durchgesetzt hat, dass sich die gemeinsam erarbeiteten Ziele im Marketingverein in der angedachten Form nicht realisieren lassen. "Ich habe total hinter dieses Amt gestanden und wollte was für die Stadt Isselburg bewegen", erklärte Langner. Dies sei ihm aber nicht so gelungen, wie er es sich vorgestellt hat. "Um dies zu erreichen, hätte ich mich noch mehr engagieren müssen", so Langner. Aufgrund starker beruflicher Belastung sei dies aber nicht möglich gewesen.

Langner war in der ersten Mitgliederversammlung am 12. August 2010 als Vorsitzender gewählt worden. Nach nun mehr genau 13 Monaten ist Langer zurück getreten.

So steht nun in der am 26. September um 20 Uhr im Haus Onstein in Anholt stattfindenden Mitgliederversammlung in erster Linie die Wahl eines neuen Vorsitzenden im Vordergrund. Über mögliche Kandidaten für das Amt ist noch nichts bekannt. Bis zur Versammlung übernimmt der derzeitige 2. Vorsitzende Heinz Renzel die Leitung von IaM.

Am 13. August 2010 stellte sich der neu gewählte Vorstand mit Jens Langner (4. von links) den Fotografen


Schreibe einen Kommentar