Ole Grohn und Ramona Thiel sind das Kinderkönigspaar in Vehlingen

Vehlingen feierte an diesem Wochenende bei sonnigen und warmem Wetter das Kinderschützenfest. Traditionell findet die Veranstaltungen an zwei Tagen statt.

Die neuen Regenten heißen Ole Grohn und Ramona Thiel. Das Schießen fand bereits am Freitagnachmittag unter der Aufsicht von Schießmeister Walter Vinkenfleugel statt. Geschossen wurde jeweils mit dem Luftgewehr, bei den Mädchen auf eine Scheibe, bei den Jungs auf einen hölzernen Vogel. Hier setzte sich Ole Grohn durch, der damit die Königswürde errang. Bei den Mädchen siegte Ramona Thiel. Beide sind übrigens 11 Jahre jung.

Ole Grohn und Ramona Thiel (Bildmitte im Vordergrund) sind das neue Kinderkönigspaar des Vehlinger Schützenvereins

Am Samstag bekam das kleine Königspaar die Insignien  verliehen. Mit der Königswürde erlangten die Beiden auch den Rang des Kinderprinzenpaares der Vehlinger Karnevalisten. Das Vehlinger Tambourcorps brachte dem Königspaar und dem Thron ein Ständchen und begleitete die Gesellschaft selbstverständlich auch beim Umzug durch den Ort. Nach dem Umzug erfolgte am Bürgerhaus die Auszeichnung der Preisträger. Bei den Mädchen siegte Lana Terhorst, vor Marie Köster und Celine Schepers. Die Preise bei den Jungs gingen an Jonas v.d. Zwet (linker Flügel), Matthias Flaswinkel (rechter Flügel) und Leon Becker (Kopf).

Nach seiner musikalischen Ausbildung wurde Jonas v.d. Zwet als vollwertiges Mitglied offiziell in das Tambourcorps aufgenommen. Nach dem offiziellen Teil vergnügten sich die Kinder bei verschiedenen Spielen, während die zahlreichen Erwachsenen es sich Kaffee und Kuchen und dem einen oder anderen Kaltgetränk gut gehen ließen.



Schreibe einen Kommentar