Isselburger Schützenfest – Alle Weichen sind gestellt

Präsident Paul Krusen hatte es gestern bei der Mitgliederversammlung des Isselburger Schützenvereins, im Gegensatz zu manch anderer Versammlung, ziemlich eilig. Dies lag  zum Einen an der relativ klaren Tagesordnung, andererseits aber wohl auch an dem anschließenden Biwak.

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch den Präsidenten, verlas Schriftführer Karsten Dischek das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung. Er vertrat in diesem Punkt Stephan Carbanje, der die Aufgabe sonst immer ausgeübt hat. Der aber signalisierte aus der Veltins-Arene den 5:1 Sieg der Schalker gegen Köln per SMS. Nach dem Bericht von Dischek verlas auch Major Andreas Leutink seinen Bericht, der anschließend auch die Sieger des Bataillionsschießen bekannt gab.

Als neue Mitglieder bestätigte die Versammlung Peter Meinert, Til Zalmanzig, Marius Rauer und Matthias Paus. Anschließend stellte Paul Krusen in einem kurzen Abriss das Programm des anstehenden Schützenfestes, das am kommenden Freitag mit dem Kinderschützenfest beginnt, vor. Besondere Änderungen gibt es nicht. Krusen verwies aber bereits auf das Schützenfest 2012. Das ist dann nämlich das 155. der Vereinsgeschichte. Dies kleine Jubiläum, so Krusen, soll dann doch mit einem kleinen Highlight gefeiert werden. Genaueres konnte er aber noch nicht mitteilen, da man im Vorstand mehrere Möglichkeiten angedacht hat.

Bevor es dann zum Biwak ging, bei dem die Getränkepreise übrigens den Stand von vor rund zehn Jahren hatten, bedankte sich Krusen noch mal ausdrücklich bei den Schützenkameraden, die durch ihr großes Engagement bei den Vorbereitungen das Schützenfest erst möglich machen – allen voran bei Gerd Sandtel, der seit März zum Ehrenvorstand gehört. Krusen selbst sieht dem Schützenfest schon mit großer Vorfreude entgegen. “Die Weichen für ein tolles Schützenfest sind gestellt”, bemerkte der Präsident. Er forderte aber von den Mitglieder auch ein Engagement, wenn es um die Königswürde geht. Finanziell sei so ein Königsjahr kein Abenteuer. “Nehmt euer Herz in die Hand und macht beim Königsschießen mit”, appellierte Krusen an die Mitglieder.  Ergebnisse des Baitallionsschießen

Die Sieger des Bataillionsschießen präsentierten mit dem Vorstand und dem Königspaar den hölzernen Vogel

 

Schreibe einen Kommentar