"A Gaudi woars" im vergangenen Jahr beim ersten Isselburger Oktoberfest, als knapp 600 Leute in bayrischer Tracht, bei Brezeln, Bier und Livemusik zünftig feierten. Und was im vergangenen Jahr hervorragend funktionierte, soll in diesem Jahr wiederholt werden. Am 17. und 18. September soll es im Zelt bei Langenhorst wieder rund gehen, wenn die bayrische Partyband "Appentaler" den Feierwütigen, wie im Vorjahr, so richtig einheizt. 

Am Samstag, dem 17.9. ist ab 18:30 Uhr Einlass, um 20 Uhr soll es dann los gehen. Und damit ist das "Oktoberfest-Wochenende" noch nicht vorbei. Denn am Sonntag Morgen steht noch ein zünftiger bayrischer Frühschoppen auf dem Programm. Auch dort werden die Appentaler ab 11:00 Uhr für die musikalische Begleitung sorgen. Wer mit dem Oktoberfestfeeling nichts anzufangen weiß, der kann am Freitag Abend, also am 16.9., mal so richtig abrocken, wenn das VGER-Team für die Musik sorgt.

Die Eintrittspreise liegen für den Samstag Abend im Vorverkauf bei 16 Euro. An der Abendkasse ist die Karte für 18 Euro zu haben. Der Eintritt für den Frühschoppen am Sonntag betragt 6 Euro im Vorverkauf und 8 Euro an der Tageskasse. Karten sind erhältlich bei Daddy´s Bikertreff oder per Onlinreservierung unter www.isselburger-oktoberfest.de

WIC'HTIG: Im Eintrittspreis ist am Samstag eine Maß Bier enthalten!

Die Maß Bier kostet 7,50 Euro. Die Getränkekarte bietet das, was man zu einem Oktoberfest zu trinken benötigt.  Und auch die Speisekarte ließt sich ziemlich bayrisch. Leberkäs, Schweinshaxe, bayrischer Kartoffelsalat und Brezeln. Es ist alles zu haben. Weitere Informationen und Bilder vom vergangenen Jahr gibt es auch unter www.isselburger-oktoberfest.de



Schreibe einen Kommentar