Wieviel Mäuse sind in den Säulen?

Schon länger spielte Martina Fisser mit dem Gedanken, die Verkaufsräume des Tiernahrungsfachgeschäftes “Euregio-Pet” heller und freundlicher zu gestalten. Aber wie das oft so ist. Immer wieder gab es Gründe, die Aktion zu verschieben. In den letzten Wochen wurde das Vorhaben dann aber konkret geplant und am vergangenen Wochenende auch in Angriff genommen.

Das Verkaufsteam von Euregio Pet mit Hund Queeny
Das Verkaufsteam von Euregio Pet mit Hund Queeny

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes wurden die Verkaufsräume ausgeräumt. Montag und Dienstag waren die Maler in Aktion, Wände und Böden wurden gestrichen. Gestern wurden dann die Regale aufgestellt und mit den Artikeln bestückt. In der neuen Anordnung werden die Waren nun wesentlich kundenfreundlicher präsentiert.

Für Hunde und Katzen wäre es ein Schlaraffenland. Aber auch Herrchen und Frauchen macht der Einkauf wegen des großen und preisgünstigen Angebots sicherlich viel Spaß.

Bis Samstag 13 Uhr können sich die Kunden übrigens noch einer Schätzaufgabe stellen. Zwei durchsichtige Säulen sind mit kleinen Stoffmäusen befüllt. Die Frage ist, wieviel Mäuse in den beiden Säulen sind. Es geht ganz einfach. Die Anzahl schätzen, die Zahl auf einer Karte eintragen, Name und Anschrift drauf schreiben und die Karte dann in eine Sammelbox stecken. Zu gewinnen gibt es Gutscheine in unterschiedlicher Größenordnung.

Das Verkaufsteam Astrid, Martina und Barbara (von links) freuen sich genauso auf jeden Kunden, wie Hund Queeny, der es sich in “seinem” Paradies gut gehen lässt.

Schreibe einen Kommentar