Frau und Zwillinge bei Verkehrsunfall verletzt

(Foto: Rennen/pixelio)

Am Sonntag, gegen 17:55 Uhr, wurden auf der Werther Straße, in Höhe der Thonhausenstraße, bei einem Verkehrsunfall drei Personen leicht verletzt. Als ein 20-jähriger
Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Werther Straße in Richtung Bocholt befuhr und nach links in die Thonhausenstraße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw eines 41-jährigen Mannes aus Isselburg.

In dem Fahrzeug befanden sich auch dessen 39-jährige Ehefrau sowie die 2-jährigen Zwillinge. Durch den Aufprall wurde der Wagen des 41-jährigen um 180 Grad gedreht und zurückgeschleudert. Hierdurch wurden die Frau und die Kinder leicht verletzt. Sie konnten das Bocholter Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Schreibe einen Kommentar