Kind angefahren und geflüchtet

Am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 9-jähriger Junge aus Isselburg mit seinem Fahrrad die Straße “Am Mühlenberg” in Richtung Gendringer Straße. Als sich von hinten ein silberfarbener Pkw näherte, wurde das Kind vom rechten Außenspiegel des Fahrzeugs getroffen und dadurch leicht verletzt. Der Fahrer hielt sein Fahrzeug an und erkundigte sich bei dem Kind nach dessen Namen. Im Anschluss sammelte er das zersprungene Spiegelglas ein und entfernte sich in entgegen gesetzter Richtung, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachgekommen zu sein. Bei dem Fahrer soll es sich um einen älteren Mann mit grauen Haaren gehandelt haben. Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann, meldet sich bitte beim Verkehrskommissariat Bocholt 02871-2990

Schreibe einen Kommentar