Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Mann aus Dortmund mit seinem Lkw die Bocholter Straße (B67) in Fahrtrichtung Rees. In Höhe der Autobahn beabsichtigte er nach links in Richtung Oberhausen aufzufahren. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 29-jährigen Mannes aus Isselburg, der die Bocholter Straße in Fahrtrichtung Bocholt befuhr.

Durch den Aufprall wurde der 29-Jährige schwer verletzt. Er musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus nach Bocholt gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von mehr als 20.000 Euro

Schreibe einen Kommentar