132 Anholter schützen nahmen am Kompanieschießen teil

An zwei Wochenenden, nämlich am 23. und 24., sowie am 29. und 30 Oktober ging es auf der Schießanlage der Anholter Sportschützen um Ringe und Pokale. An diesen Tagen veranstaltete der Bürgerschützenverein Anholt sein Kompanieschießen. Die erste, zweite und dritte Kompanie, sowie die Offiziere ermittelten die besten Schützen. Wie Geschäftsführer Frank Hertog mitteilt, werden die Auszeichnungen bei der nächsten Jahreshauptversammlung vorgenommen. Diese findet im Frühjahr 2011 statt. 

Insgesamt kam es zu folgenden Ergebnissen:

 

Kompaniewertung

1 2. Kompanie 39 Teilnehmer = 7.279 Ringe – Faktor 1,12    
2 1. Kompanie 33 Teilnehmer = 6.07o Ringe – Faktor 1,13    
3 3. Kompanie 37 Teilnehmer = 6.049 Ringe – Faktor 1,00    
4 Offiziere 23 Teilnehmer = 3.797 Ringe    

 

Kompanie Einzelwertung: Orden

 

I. Kompanie: Hauptmann Hubert Brandkamp
 

1 Franz Brömmling 174 Ringe
2 Guido Schmeink 174 Ringe (n. Ausw. der letzten Serie)
3 Ulirch Strauß 173 Ringe (n. Ausw. der letzten  Serie)

 

 

II. Kompanie: Hauptmann Carsten Bruns
 

1 Karsten Schmeink 174 Ringe
2 Reiner Maaßen 173 Ringe
3 Frank Döring 173 Ringe (n. Ausw. der letzten Serie)

 
III. Kompanie: Hauptmann Jürgen Wollberg
 

1 Michael Weise 177 Ringe
2 Detlef Alstede 177 Ringe (n. Ausw. der letzten Serie)
3 Friedrich Schäfer 174 Ringe

 
Offiziere – Offizierspokal
 

1 Detlef van Dellen 177 Ringe
2 Claus Framke 177 Ringe (n. Ausw. der letzten Serie)
3 Carsten Bruns 176 Ringe

 
Präsidentenpokal
 

Sieger Claus Framke 177 Ringe (aufgrund der Sperre bis 2001)

 
Offizierspokal
 

Sieger Detlef van Dellen 177 Ringe (n. Ausw. der letzten Serie)

 
Kompaniepokal
 

2. Kompanie / Hauptmann Carsten Bruns    

Schreibe einen Kommentar