“Isselburg activ Marketing e.V” geht in die Offensive

Der Zusammenschluss zwischen der Werbegemeinschaft und dem Verkehrsverein ist vor einigen Wochen vollzogen worden und die Findungsphase des aus der Fusion hervorgeganen Verein “Isselburg activ Marketing e.V” scheint abgeschlossen zu sein. Nun ging der Verein mit einer Presseerklärung an die Öffentlichkeit.

Danach hat am vergangenen Montag, dem 11.10. ein Treffen mit Vertretern der Fraktionen und der Verwaltung stattgefunden. Mit einer Präsentation wurde den Vertretern der Stadt die zukünftigen Handlungsfelder, Ziele und Visionen des neu gegründeten Vereins vorgestellt. Darauf folgte ein offener und konstruktiver Dialog zu den Themen Tourismus, Wirtschaft, Stadtentwicklung und Soziales. Es wurde deutlich, dass man die Fülle der Aufgaben nur gemeinsam bewältigen kann.

IaM wird Anfang 2011 zum „Runden Tisch“ einladen und möchte damit für einen offenen, zielgerichteten Dialog und eine entsprechend gute Zusammenarbeit mit Unternehmen , Vereinen, Stadt und Bürgern sorgen. In der Presseerklärung heißt es weiter, dass der Verein sich kurz- mittel- und langfristige Ziele gesetzt hat, über die die Mitglieder in einem kurzfristigen Infoschreiben informiert werden sollen. Im Januar 2011 soll zudem eine Mitgliederversammlung stattfinden.

In diesen Wochen sollen die ersten Aktivitäten umgesetzt werden. So soll am 28. November ein verkaufsoffener Sonntag mit weihnachtlicher Beleuchtung und einem angemessenen Rahmenprogramm stattfinden. Einzelheiten hierzu hat IaM aber noch nicht bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar