Baumaßnahme beinflusst Busverkehr

Am Montag, 11. Oktober beginnt der erste Bauabschnitt auf der Strecke zwischen dem Kreisverkehr bei Lidl und der Abzweigung nach Isselburg (Am Fenn) und wird voraussichtlich am 15. oder 16. Oktober fertiggestellt. Die damit einhergehende Straßensperrung hat eine Umleitung des Verkehrs und damit auch des Busverkehrs zur Folge. Dadurch werden die Haltestellen in Höhe der Straße “Am Klärwerk” und in Höhe der Verbundschule in dieser Woche nicht angefahren.

Wie Frank Schaffeld vom Ordnungsamt mitteilt, wird der zweite Abschnitt am 18. Oktober in Angriff genommen. Das betrifft den Bereich zwischen der Kreuzung Am Fenn / Breels und dem Kreisverkehr an der  Verbundschule (Stromberg / Industriestraße). Diese Maßnahme soll  planmäßig spätestens am 21. Oktober fertiggestellt sein. In der Woche  wird die Buslinie eine andere Streckenführung wählen, so dass dann zwar  wieder die Haltestelle in Höhe der Straße “Am Klärwerk” angefahren wird,  aber die Haltestellen in Höhe der Verbundschule und in Höhe des  Rathauses auf der Minervastraße nicht angefahren werden.

Schreibe einen Kommentar