113 Schützen beim Anholter Frühjahrspreisschießen

Am vergangenen Wochenende führte der Bürgerschützenverein Anholt sein jährliches Frühjahrspreisschießen durch. Insgesamt beteiligten sich 113 Schützen, wobei 57 Schützen Gold, 38 Schützen Silber und 3 Schützen Grün erreichten. Die Beteiligung bei den Jungschützen belief sich auf 8 Teilnehmer. Beim Schießen auf die attraktiven Tagespreise beteiligten sich 74 Schützen. Wie Geschäftsführer Frank Hertog mitteilte, werden die Auszeichnungen beim diesjährigen Schützenfest im Juli vorgenommen.

Hier alle Ergebnisse auf einen Blick:

Jungschützen ( bis 20 Jahre )
1. Sieger Pokal / Orden Sebastian Schmeink 279
2. Sieger Orden Carsten Lammers 266
3. Sieger Orden Marcel Bruns 264
Altersklasse I ( 21 – 40 Jahre )
1. Sieger Wanderkette / Orden Detlef Alstede 286
2. Sieger Orden Guido Schmeink 286
3. Sieger Orden Carsten Bruns 283
Altersklasse II ( 41 – 59 Jahre )
1. Sieger Wanderkette / Orden Haralt Geisler 287
2. Sieger Orden Willi Istemaas 284
3. Sieger Orden Detlef van Dellen 282
Senioren ( über 60 Jahre )
1. Sieger Pokal / Orden Franz Brömmling 278
2. Sieger Orden Johannes Driever 276
3. Sieger Orden Manfred Lipinski 272
Kaiserpokal
Sieger Pokal Franz Brömmling 278

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.