Es war Brandstiftung

Nun ist es amtlich, die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die ehemalige Eisdiele am Isselburger Markt wurde angezündet. Die Nachbarhäuser wurden bei dem Brand nicht beschädigt - der Sachschaden liegt bei ca. 60.000 Euro. Wegen des Brandschadens besteht im Obergeschoss des Hauses akute Einsturzgefahr. Das Gebäude war für Jedermann ungehindert zu betreten, da eine Hintertür seit mehreren Monaten nicht mehr verschließbar war.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871 - 2990).



Schreibe einen Kommentar